Sonntag, 11 Oktober 2020 05:48

Zweites Regiocuprennen 2020, Winnenden - Zipfelbachtal - 10.10.2020

Written by
Rate this item
(0 votes)

Nach dem TV Unterlenningen gelang es der SV Winnenden 1848 e. V. - unter Vorlage und Einhaltung eines Hygieneplans - ein Inline-Slalom Rennen unter Corona-Bedingungen auszurichten. Im Rems-Murr-Kreis, war das noch gut möglich, da die Infektionsrate nicht über einen kritischen Wert gestiegen war. Das Rennen fand im oberen Zipfelbachtal zwischen Winnenden und Breuningsweiler statt.

Die Bedingungen waren nicht optimal, die Strecke war nass und es regnete immer wieder. Gut war, dass unter diesen Bedingungen auf einer flachen Strecke ein gut fahrbarer Slalomparcours gesteckt wurde.

So hatten auch die jüngsten Läufer keine Probleme, ihre Kurven durch den Stangenwald zu ziehen. Alle gemeldeten Läufer schafften zwei fehlerfreie Läufe und erzielten eine Wertung für den Regiocup der Sportregion Stuttgart.

Nach dem Rennen war dann noch etwas Zeit für einige Trainingsläufe. Die jungen Fahrer übten bei dieser Gelegenheit vor allem den Start von der Rampe.

Mit am Start waren auch einige Landes- und Bundeskader-Läufer, welche dem Nachwuchs als Vorbild dienten aber auch selbst viel Spaß beim Rennen hatten.

In dieser Saison hatten sie bisher nur die Gelegenheit beim Regiocup zu starten. Alle anderen Rennen sind aufgrund des Coronapandemie ausgefallen.

201010_Inline-Regiocup-Winnenden_0022.jpg

Nächste Woche folgt das Finalrennen des Regiocups. Wieder in Winnenden aber, dem Finale gerecht, auf einer deutlich anspruchsvolleren Strecke. Volker Sing

Read 87 times