Rollkunstlauf

Rollkunstlauf (180)

Dienstag, 15 Mai 2018 14:57

Nominierungen zur EM und WM

Written by

Europameisterschaft 31.8. bis 8.9.2018 – Azoren/Portugal

Weltmeisterschaft 3.10.-14.10. 2018 – La Vendée/Frankreich

Natalie Rothenbächer (REV Heilbronn) und Adrian Zoller (RRV Eppingen) wurden vom DRIV nominiert zum Start bei der Europameisterschaft.

Aufgrund ihrer gezeigten Leistungen beim Internationalen Deutschlandpokal darf Natalie bei der EM im Spätsommer bei den Junioren Damen in Kür starten und Adrian bei den Jugend Herren in Pflicht.

Herzlichen Glückwunsch an die Beiden und viel Erfolg.

Manuela Mähner

Bulletin No.1. Europe-Azores.pdf

Nominierungen EM 2018 - Kür.pdf

Nominierungen EM u. WM 2018 - Pflicht.pdf

Adrian Zoller gewinnt Pflicht-Bronze

Natalie Rothenbächer überrascht mit Topleistung in der Kür

Zum traditionellen Internationalen Deutschland-Pokal in der Freiburger Schauenberghalle, dem ersten großen internationalen Leistungstest in dieser Saison, waren auch vier Rollkunstläufer aus der Region nominiert. 250 Teilnehmern aus 22 Nationen präsentierten Rollkunstlauf der Spitzenklasse und einmal mehr konnte man diese Veranstaltung durchaus als kleine Weltmeisterschaft bezeichnen. Die hochkarätigen Teilnehmerfelder, darunter Topathleten vor allem aus Südamerika und natürlich die besten aus Italien, Spanien und Portugal konnten sich sehen lassen. Neu war in diesem Jahr, dass bei den Kürwettbewerben ein neues Wertungssystem eingeführt wurde, welches nun wie bei den Eiskunstläufern gehandhabt wird.

Im Pflichtlaufen der Jugendklasse konnte der 17-jährige Adrian Zoller (RRV Eppingen) seinen bisher größten sportlichen Erfolg verbuchen. Er gewann mit einer prima Leistung die Bronzemedaille mit nur einem halben Punkt Rückstand auf den Italiener Mirco Schiavoni. Robin Gerstenmaier, sein Konkurrent vom REV Heilbronn kam auf Rang fünf und konnte Athleten aus Argentinien und der Schweiz hinter sich lassen. Im Pflichtlauf-Wettbewerb der Meisterklasse kam die DM-Vierte Eleonora Tissen aus Eppingen in einem starken Feld auf einen guten achten Rang. Sie musste sich mit der Rekordzahl von 28 Starterinnen vor allem aus Südamerika auseinander setzen.

Für die größte Überraschung im deutschen Team sorgte jedoch die 17-jährige Heilbronner Gymnasiastin Natalie Rothenbächer im Kürwettbewerb der Junioren. Sie belegte einen hervorragenden sechsten Platz und war damit eine der erfolgreichsten deutschen Kürläuferinnen in Freiburg. Die hervorragende Platzierung hinter der Kolumbianerin Apolinar und vor der Italienerin Marocchi verdankt sie sowohl in der Kurzkür als auch im Kürprogramm ihrer ausdruckstarken tänzerischen Präsentation in wunderschönen Choreographien. Auch Heimtrainerin Erna Schwarz war zufrieden mit ihrem Schützling, die auch schwierige Sprüngen und Waagepirouetten zusammen mit gekonnten Schrittfolgen in den „Tanz auf Rollen“ einbinden konnte.

Bericht: Sigrid Seeger-Losch

Foto: R. Gerstenmaier

Vier Sportler/innen des WRIV wurden vom DRIV zum diesjährigen Deutschlandpokal nominiert.

Herzlichen Glückwunsch an Eleonora Tissen vom RRV Eppingen (Senioren Pflicht), Natalie Rothenbächer vom REV Heilbronn (Junioren Pflicht und Kür), Robin Gerstenmeier vom REV Heilbronn und Adrian Zoller vom RRV Eppingen (beide Jugend Pflicht).

Wir wünschen den Sportlerinnen und Sportlern gutes Gelingen und viel Erfolg beim Deutschlandpokal.

Manuela Mähner SK-Rollkunstlauf WRIV

2018 German Cup - Teilnehmer version 010518.pdf 2018 German Cup - time table version 2_010518.pdf

Ergebnisse unter: https://www.ft1844-freiburg.de/rollkunstlauf/content/ergebnisse-results-german-cup-2018

Mittwoch, 04 April 2018 13:29

Ausschreibung Ramensteincup

Written by

zur Veröffentlichung freigegeben:

Liebe Rollsportfreunde, der RSV Nattheim lädt recht herzlich zum Ramensteincup 2018 ein. Dieser findet am Donnerstag 10.Mai (Christi Himmelfahrt) statt. In der Anlage finden Sie die Ausschreibung und das Meldeformular mit der Bitte um Veröffentlichung und Weiterleitung an Interessierte. Der Zeitplan wird nach Eingang der Meldungen an die teilnehmenden Vereine versandt. Auf euer Kommen freut sich das RSV Team.

Mit freundlichen Grüßen Manuela Hinderberger

RC_Ausschreibung_DRIV_2018.pdf

Vorlage_ RC-Meldung.pdf

Liebe Rollkunstlauffreunde, anbei erhaltet ihr die Ergebnisliste der 19. DM Show mit Sichtungswettbewerben Rolltanzen und EM-Sichtung Formationslaufen. Wir möchten allen Sportlerinnen und Sportlern für die gezeigten Leistungen sowie dem ausrichtenden MTV Treubund Lüneburg für die tolle Organsiation und die unermüdliche Arbeit von früh bis spät danken. Anbei erhaltet ihr auch als Ergebnis des vergangenen Wochenendes die Nominierungsliste für die EM Show 2018 in Lleida. Wir graturlieren den nominierten Sportlerinnen und Sportlern und wünschen Euch viel Erfolg.

Wir bitten um Beachtung, Weiterleitung, Veröffentlichung. --

Mit sportlichen Gruessen

Martin Seydel

Deutscher Rollsport- und Inline-Verband e.V. Sportkommission Rollkunstlauf

DM_Show_Tanzsichtung_2018_Ergebnisse.pdf

EC Show & Prec 2018 - Nominations GER.pdf

Liebe Rollkunstlauffreunde,

anbei erhaltet ihr folgende Dokumente zur DM Show 2018 mit Sichtungswettbewerb Rolltanzen in Lüneburg in zwei Wochenverbunden mit der Bitte um Weiterleitung und Veröffentlichung:

Zeitplan (mit Trainingsplan) DM Show 2018 Zeitplan v3 20180322.pdf

Teilnehmer- und Auslosungsliste Version 1a DM Show 2018 TN- & Auslosungsliste v1a 20180307.pdf

Trotz des enormen Aufwands zur Prüfung der Richtigkeit und Funktionalität dieses Zeitplans können Fehler leider nicht ausgeschlossen werden. Etwaige Fehler, Hinweise, etc. bitten wir umgehend über die Fachwarte mitzuteilen.

Wir wünschen allen eine sichere Anreise und freuen uns auf einen glamourösen Wettbewerbstag in Lüneburg. --

Mit sportlichen Gruessen

Deutscher Rollsport- und Inline-Verband e.V. Sportkommission Rollkunstlauf

Seite 1 von 13